EXTEMPORIZE


EXTEMPORIZE ist ein Improvisations-Orchester basierend auf der musikalischen Zeichensprache der dänischen Künstlerin Nana Pi Aabo Larsen, die sowohl in edukativen, als auch in künstlerischen Zusammenhängen angewendet werden kann. 


Gemeinsam erschaffen wir im Moment Musik, improvisieren und erforschen dabei das Zuhören und miteinander Kommunizieren. Mit Hilfe der Zeichen werden die Teilnehmer*innen für Geräusche und Klänge sensibilisiert und lernen so auf neue Arten und Weisen wahrzunehmen und zu lauschen. So entsteht aus einer Vielzahl an Klängen ein Orchester.


Der Workshop richtet sich an Musiker*innen jeden Niveaus, die offen und neugierig sind, Musik neu zu erleben. Vorerfahrung in Improvisation ist nicht notwendig. 



* EAT THE FROG ist ein Kollektiv aus Münster, bestehend aus den Künstlern Tobias Link und Stefan Schneider. Ausgehend von ihrer primären Ausdrucksform, der improvisierten Musik, gestalten sie eine vielschichtige, interdisziplinäre Plattform. In verschiedenen Projekten beschäftigt sich EAT THE FROG mit der Bedeutung von Improvisation, dem künstlerischen Ausdruck und seiner Rolle in der Gesellschaft und bringt Künstler*innen und ihr Publikum in einen Dialog.